Title

Eine (partielle) Rehabilitation Hammurabis

Document Type

Article

Publication Date

1-1-1988

Abstract

Nach kurzen Ausführungen zur Interpretation der Goldenen Regel und ihrer Probleme als Moralkriterium wird untersucht, welche Handlungsweise in Gefangenendilemma-Situationen (speziell in Gefangenendilemma-Superspielen) von der Goldenen Regel nahegelegt wird. Anhand eines spieltheoretischen Modells wird gezeigt, daß es Situationen geben kann, in denen sich die der Goldenen Regel entsprechende unbedingt kooperative Strategie für Gefangenendilemma-Superspiele als moralisch fragwürdig erweist. Es werden Bedingungen spezifiziert, unter denen in solchen Situationen nicht ein Handeln nach der Goldenen Regel, sondern nach einer Vergeltungsmaxime moralisch gerechtfertigt erscheint.

Journal

Grazer Philosophische Studien

Volume

31

Issue

1

First Page

29

Last Page

44

Share

COinS